Loading
Jan 10, 2017

Roggen

in category Allgemein

Der liebe Roggen!

Sein hoher Anteil an Ballaststoffen regt die Verdauung an und reguliert zudem den Cholesterinspiegel. Außerdem hält Roggen länger satt und ist deshalb bei figurbewusster Ernährung empfehlenswert.

Außerdem unterstütz er die:

  • Denkleistung
  • Abwehrkräfte
  • Auffassungsgabe

Der Roggen sollte auch wegen der leberanregenden Wirksamkeit, welche seinem Kaliumgehalt zugeschrieben wird, seinen Platz in der täglichen Nahrung finden.

Für glutenfreie Ernährung ist er leider nicht geeignet, denn dafür enthält er zu viel davon.

Interessant ist auch, dass Roggen auch gegen Gelenksbeschwerden hilft.

Bei Verstauchungen soll Roggenbrotrinde, in Weinessig eingeweicht und auf das Gelenk aufgelegt werden. Der Schmerz wird daher gelindert und Komplikationen können verhindert werden.

Wusstet ihr, dass Roggen auch dafür verantworlich gemacht werden kann, dass eine Pollenallergie ausgelöst wird?

Inhaltsstoffe von Roggen:

  • 54 %Kohlenhydrate
  • 9 % Eiweiß
  • 13 % Ballaststoffe
  • 2 % Fette
  • 2 % Mineralstoffe

Leave a comment